Ruhr-Eder-Radweg 3.-5.8.2018

Liebe Radler und Radlerinnen,

kurzfristig möchte ich noch eine Radtour für den Ski-Club Bestwig anbieten auf dem Ruhr-Eder-Radweg für die Tage von Freitag, den 03.08. bis Sonntag, den 05.08.2018.

Die Radtour startet von Olsberg bzw. Brilon über Willingen, Medebach, Korbach zum Edersee und dann über Frankenberg, Allendorf, Hallenberg, Winterberg zurück nach Olsberg bzw. Brilon (Länge insgesamt 210 km). Die Radroute verläuft komplett durch den nationalen Geopark „Grenzwelten“. Von den Gipelregionen des Sauerlandes und Kellerwaldes bis hinunter in die Täler und Becken der Hessischen Senke bieten sich spannende Einblicke in die Erdgeschichte und in die Entwicklung der Natur- und Kulturlandschaft. Informationen findet ihr auch im Internet unter www.georadroute.de.

Wir würden in Tagesetappen von 60 – 80 km fahren, größtenteils auf asphaltierten Wegen und kleinen Nebenstraßen, teilweise auch auf Schotter. Die Tour ist geeignet für Trecking-Räder und Mountainbikes (nicht für Rennräder). Kondition sollte man schon in Form von Muskelkraft oder Akku (E-Bike) mitbringen, denn es sind ca.  1.700 Höhenmeter auf der gesamten Tour zu bewältigen.

Übernachten würden wir in ausgesuchten Hotels bzw. Gasthöfen in Korbach und in Frankenberg. Gerhard Siepe wird als Fahrer des Bullis das Gepäck transportieren und uns mit einem Mittagssnack versorgen.

Die Kosten für 2x Übernachtung mit Frühstück und Gepäcktransport sowie Mittagssnack schätze ich einmal grob auf etwa 150,00 €. Genaueres kann ich erst nach Buchung der Hotels sagen.

Ich bin schon Teilstücke der Tour gefahren und war begeistert von der abwechslungsreichen Wegeführung und vor allem den Radwegen auf den alten Bahntrassen zwischen Korbach und Waldeck und dann noch einmal von Adorf bis Winterberg. Ein weiterer Vorteil der Tour: Wir können quasi von der Haustür aus losfahren und benötigen keinen Anhänger für den Fahrradtransport!

Wenn ihr Interesse habt, meldet euch Bitte schnellstmöglich bei mir unter der E-Mail oder telefonisch unter 02961 4091 oder 02904 711413 oder privat 02961 4262.

Mit sportlichen Grüßen

Jürgen Zillikens