Frühjahrspokal

Aus, Ende, vorbei! Mit einer bemerkenswerten Leistung hat sich die Rennmannschaft des Ski-Club Bestwig am Sonntag vom diesjährigen Winter verabschiedet. Der Frühjahrspokal in Winterberg bot bei stabilem Wetter am Sonntag, den 22.03.2009 noch einmal die Möglichkeit für alle Rennläufer, die Trainingserfolge der Saison 2008/2009 in gute Platzierungen umzusetzen.
Weicher Schnee und ein anspruchsvoll gesetzter Vielseitigkeitsslalom forderten alle Aktiven. Nach dem Motto „Alles, oder nichts“ fuhr manch einer mit vollem Risiko und fand sich im nächsten Schneehaufen wieder. Trotzdem erreichten alle Starter das Ziel und stellten somit bei der Siegerehrung nach dem SK Winterberg die zweitstärkste Mannschaft. Unter dem mit Abstand lautesten Jubel (Der SK Winterberg hatte damit so seine Probleme…) wurden insbesondere Finn Hanfland für seinen ersten Platz in der Schülerklasse 11 und Hanna Bernd für Platz 3 in der Schülerklasse 14 geehrt. Zahlreiche weitere gute Plätze, allesamt immer in den Top 10, zeigten wieder einmal, wie stark der Ski-Club Bestwig im Nachwuchsrennsport auf regionaler Ebene vertreten ist.
Einziger Wermutstropfen an diesem Nachmittag: die fehlende Sonne vereitelte eine größere Après-Ski Gaudi bei Möppis Hütte.
Nach dieser kräftezehrenden Saison freuen sich alle Aktiven auf die wärmere Jahreszeit, einige ganz Hartgesottene werden allerdings auch die Osterferien noch einmal nutzen, die Bretter auszupacken. Doch auch im Sommer wird sich die Rennmannschaft regelmäßig treffen – dann beim Inline-Skaten oder Mountainbiken, um mit genug Kondition und Spaß in eine hoffentlich erneut lange und erfolgreiche Saison 2009/2010 zu starten.
Der Dank gilt an dieser Stelle noch einmal allen Trainern, Helfern und Eltern, die nicht Wind und Wetter scheuten, um dem Nachwuchs des SC Bestwig den Spaß am Skifahren und am Rennlauf näherzubringen bzw. zu ermöglichen.
Auf ein schneereiches 2010!