Headcup

Nachwuchsrennen – verbandsoffen –
am 01.03.2008 in Olsberg-Bruchhausen / Skigebiet Sternrodt
– Vielseitigkeitsriesenslalom mit 2 Durchgängen-
Veranstalter: Skibezirk Hochsauerland
Ausrichter: AK Alpin
Austragungsort: Skigebiet Sternrodt / Olsberg-Bruchhausen

Organisationskomitee:
Rennleiter: Peter Cramer BZ-HS
Schiedsrichter: wird bei der Mafü gewählt
Streckenchef: Claudius Kleinsorgen SC Bestwig
Startrichter: Manuela Krüger SK Winterberg
Zielrichter: Claudia Krevet SK Winterberg
Chef Zeitnahme: Ernst Knipschild BZ-HS
Chef EDV: Martina Jacobs BZ-HS
El. Zeitnahme: ALGE – Timing, Timer S3
Chef Torrichter: Peter Cramer BZ-HS
Sanitätsdienst: ördliches DRK
Kurssetzer: Trainer BZ-HS
Teilnahmeberechtigt: Jahrgänge 1998 – 2003, weibl./männl.

Es können auch Kinder ohne Vereinsangehörigkeit starten. Die
Versicherung erfolgt über den LSB-Breitensport.
Klasseneinteilung: Kinder 6 m/w, Jg. 2003, Kinder 7 m/w, Jg. 2002,
Schüler 8 m/w, Jg. 2001, Schüler 9 m/w, Jg. 2000,
Schüler 10 m/w, Jg. 1999, Schüler 11 m/w, Jg. 1998,

Das Rennen wird durchgeführt in Anlehnung an die DWO neuster Fassung, mit Ausnahme der Klasseneinteilung.
Meldungen: Vereinsweise oder einzeln mit folgenden Angaben
(Name, Vorname, Jahrgang, Verein und Unterschrift) an:
Ernst Knipschild, Lingenauwer 2, 57392 Schmallenberg
E-mail:
Fax: 02977-709565
Meldeschluss: Freitag, den 27.02.2009 um 18.00 Uhr

Nenngeld: 12,00 € pro Teilnehmer incl. Tagesskipass und einem Getränk, zahlbar bei
der Startnummernausgabe. Skipass für Trainer und Betreuer 7,00€
(Anzahl bitte bei der Meldung angeben)
Nachmeldegebühr 2,00 € (bis 1,5 Stunde vor Rennbeginn)

Zeitplan:
Auslosung: Freitag, den 27.02.2009 um 20.00 Uhr bei Ernst Knipschild
Mafü: Sonntag, den smoke anywhere electronic cigarette 01.03.2009 um 9.30 Uhr im Zielbereich
Startnummernausgabe: ab 9.00 Uhr in der Skilift Gaststätte
Streckenbesichtigung: 9.15 Uhr bis 9.45 Uhr laut örtlicher Anordnung
Startfolgen: 10.00 Uhr Start 1.Lauf VSR, anschließend Start 2. Lauf
Titel und Preise: Pokale für Platz 1, Medaillen für die Plätze 2 und 3 , Urkunden für alle
Teilnehmer. Die Tagesschnellsten männlich/weiblich erhalten zusätzlich
einen Pokal. Unter allen Teilnehmern wird eine große Anzahl an
wertvolle Sachpreise verlost.
Siegerehrung: ca. 1Std. nach Rennende im Zielbereich
Allgemeine Bestimmungen: Der Wettkampf wird nach DWO in der derzeit gültigen Fassung
durchgeführt. Der Veranstalter sowie alle mit der Organisation und
Durchführung des Wettkampfes Beauftragten lehnen jede Haftung für Unfälle oder sonstige Schäden bei Teilnehmern, Funktionären, Betreuern und Zuschauern ab.
Es besteht für alle Teilnehmer Helmpflicht!
Vereine des Skibezirks Hochsauerland werden gebeten, ab 3 gemeldete Teilnehmer einen Torrichter zu stellen!
Dieser ist mit der Anmeldung namentlich zu benennen.

Proteste: Bis 15 min. nach Bekanntgabe der Disqualifikationen gegen Hinterlegung von 25,00 € gem. DWO
Rennergebnisse: Die Rennergebnisse werden im Internet unter www.wsv-ski.de und www.skibezirk-hochsauerland.de veröffentlicht. Eine Zusendung erfolgt nur gegen Hinterlegung eines beschrifteten und ausreichend frankierten Rückumschlages.

Findet statt: Telefon 0170-8475218 ab Samstag, den 28.02.09, 12.00 Uhr.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise und einen fairen und unfallfreien Wettkampf.

gez. Peter Cramer
1 Vorsitzender BZ-HS

gez. Ernst Knipschild
Sportwart Alpin BZ-HS